Tarp III

Wir bauen Tarps, weil sie zu den nützlichsten Teilen deiner Outdoor-Ausrüstung gehören können. Bei Regen, Wind oder Sonne, sie bringen viel Komfort und Schutz. Darunter können ganze Gruppen rumhängen.

 

Mit etwas Phantasie, lassen sich unsere Tarps dank vielen Aufhängungen je nach Bedarf auf alle möglichen und unmögliche Arten aufstellen,

In ihrem Magazin nennen sie sie Dackel-Garagen, die neun Leichtsgewichtszelte, welche das Redaktions-Team von Motorrad Abenteuer getestet haben. Naja, mit einer Liegelänge von 2.45 m und einem beträchtlichen Stauraum findet schon ein beachtlicher Dackel Platz in unserem 1-Personen-Zelt Vela I UL.

Das deutsche Outdoor Magazin hat seine Testdatenbank durchforstet und die zehn besten Trekkingzelte aus aus seinen Tests heraufgefiltert. Exped’s Orion II-Zelt ist mit dabei.

Manchmal brauchst du minimales Gewicht und Packvolumen, manchmal lieber etwas mehr Komfort. Das neue OUTER SPACE gibt dir die Möglichkeit, dein Exped-Zelt um viel Platz für dich, dein Gepäck oder Fahrrad zu erweitern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinster Luxus für zwei, komfortabel für drei, gemacht für vier Personen! Das neue Exped-Zelt GEMINI IV DLX bietet einen riesigen Schlafraum mit grossem Vorzelt! Und das bei erstaunlich leichtem Gewicht von 5.2 kg (inkl. allem Zubehör). 

Exped hat gepunktet: Im wichtigsten alljährlich erscheinenden Outdoor-Nachschlagewerk der USA,  dem GearGuide des Backpacker Magazins, werden in diesem Jahr gleich 6 Exped Produkte vorgestellt und getestet!

Das ist mindestens so gut wie Fondue und Schnaps irgendwo in den Bergen und freut uns natürlich unheimlich.

Das Exped Venus II hat sich in Lappland extrem bewährt! Zum einen, was Aufbau und Komfort betrifft, aber auch insbesondere bei dem teilweise gigantischen Wind, den das Zelt ertragen musste!

Den ganzen Tag über war es verhältnismäßig windstill. Ich kam zu diesem völlig einsamen Strand, der – umrahmt von den hohen Bergen – wirklich traumhaft war. Da ich das Zelt gut abspannen konnte, entschied ich mich hier trotz der windungünstigen Lage das Zelt aufzubauen. Zu Beginn war es bei Schneefall auch noch alles wunderbar ruhig.

Das änderte sich aber leider schnell und dann gewaltig. Ein Sturm kam auf! Und ich stand nun hier, zwischen offenen Meer und einer weiten Strandebene. Katastrophe!

Das Orion  für zwei Personen war das erste Zelt, welches Exped entwickelte und 1997 auf den Markt brachte. Zugleich war es die Erfindung eines neuen Zelttyps, dem selbststehenden Giebel-Tunnelzelt: die Tunnelform verleiht viel Raum, die bis zum Boden reichende Firststange (der Giebel) eine hervorragende Sturmfestigkeit. Die gleichen Vorzüge, aber noch mehr Platz für bis zu drei Personen gibt es jetzt beim neuen Orion III.

Tags: 

“Ein Zelt ist ein temporärer Bau, der leicht zerlegbar und transportabel ist.

Um das Zeltklima zu verbessern und Kondenswasser zu reduzieren, werden sie auch zweiteilig, mit einem Innen- und Außenzelt ausgeführt.” So wird ein Zelt bei Wikipedia mit 2 Sätzen definiert. Ein Zelt ist kein Haus mit verschiedensten Dämm- und Lüftungsschichten, welche die Feuchtigkeit im Innern ausgleicht.

Ob ein amerikanischer Supercomputer oder ein Stern im Sternbild Walfisch Pate für den Namen stand, wissen wir nicht. Dass sich die Schweizer Tüftler von Exped beim Mira II viele Gedanken gemacht haben, steht dagegen fest. Obwohl nur 2,07 Kilogramm schwer (samt Zubehör und Reparaturset) bietet das Mira II bei einer Innenfläche von 2.15 auf 1.25 Meter ausreichend Platz für zwei Erwachsene und dank einer Querstange am First in einem Grossteil des Innenraumes Sitzhöhe.

Pages