Nachhaltiger Tourismus statt Rodung und Wilderei in West Sumatra

Die European Outdoor Conservation Association eoca zählt 126 Outdoor Brands zu ihren Mitgliedern und unterstützt weltweit Naturschutz Projekte, die den Respekt und Erhalt der wilden Fauna und Flora im Fokus haben.

Weil Tom Corcoran und sein Team bei seiner Projektarbeit im Regenwald auf die wasserdichten Exped Torrent Rucksäcke zählt, wurden wir erstmals auf sein Engagement aufmerksam und haben ihn ermutigt, seine Arbeit bei eoca einzureichen. Wir sind überzeugt, dass Tom vor Ort eine tolle Arbeit leistet und freuen uns, dass das Projekt in West Sumatra jetzt ausgewählt und nominiert ist. In den folgenden 2 Wochen kann abgestimmt werden, und wir hoffen dass "unser" Projekt den Finanzierungs-Zuschlag erhält.

hier gibt es mehr Informationen zum Projekt und das alles entscheidende Online-Voting:

http://www.eoca.de/project-voting-category.cfm?catid=5

Projektbeschrieb

Die indonesischen Regenwälder verschwinden schneller als alle anderen Wälder der Erde. Das Gamaran Waldschutzgebiet in West Sumatra umfasst eine atemberaubende Biodiversität, wilde Flüsse, Wasserfälle und weite Höhlen- und Grottensysteme. Das Gebiet ist für Outdoor Enthusiasten äusserst attraktiv und ist die wichtigste Verbindung zur Gemeinschaft der lokalen Schutzbemühungen. Die grösse Gefahr für das Gebiet sind Wilderei und Holzschlag für Hausbau, Heizung und illegalen Export. Es gibt eine starke Bewegung in der lokalen Bevölkerung und Behörden, um alternative Lebensformen mit und in dem Wald zu finden und sowohl die Natur zu schützen, als auch die lokale Wirtschaft, die kulturellen Werte, Sprachen und Traditionen zu fördern. Das vorliegende Projekt bietet ehemaligen Jägern und Holzarbeitern eine Ausbildung in biokulturellem, nachhaltigem Tourismus, in Gastfreundschaft und Naturschutz. In den Randregionen des Waldschutzgebietes werden Wege gebaut und Outdoor-Aktivitäten entwickelt, um Outdoor-Begeisterte Touristen anzulocken und der Region alternative Einnahmequellen zu bieten. Aufforstung und nachhaltiger Feldwaldbau sind ebenfalls Teil des Projektes.