Der Pack Poncho UL ist ein ultraleichter Rucksackponcho mit Rucksackfach für Rucksäcke bis zu 100 l. TreeLineBackpacker hat ihn getestet und besprochen.

"Es gibt zwar andere Möglichkeiten, warme Füße zu bekommen, keine ist aber dermaßen komfortabel und zufriedenstellend wie der Down Booty von Exped."

Der Praxistest vom Outdoor-Shop-Magazin vom 6. Januar 2016

 

 

Das englische Trek&Mountain Magazin hat in der letzten September-Ausgabe 12 führende Isomatten-Modelle getestet. Für die DownMat UL 7M gabs die Editor's Choice-Auszeichnung.

Many of us get very excited about playing in the snow this time of year, and rightly so. But don't forget about hiking!

"Der Lite 900 von Exped ist ein hervorragender Winterschlafsack mit viel Reserven für eisige Nächte..." und "für Winterbiwaks oder Übernachtungen in höheren Lagen auch im Frühling oder Herbst ist er perfekt." So das Fazit von Guido vom outdoorshop-magazin.de. Ein überaus ausführlicher Testbericht, 25. November 2015.

Weihnachtsschmaus in der Exped. Dieses Jahr mal ganz traditionell schweizerisch und im Haus: lecker Fondue, Banausen nennen es auch Käsepampe.

Unser Herzstück, der Innovationsraum musste für den Fondue-Plausch herhalten, Produkte-Entwicklungen, Prototypen und das Fotostudio in den Hintergrund weichen.

Kompakt-schlichte Winterrucksäcke in schnörkelloser Optik und klarer Fachaufteilung - speziell entwickelt für Winter-Tagestouren. Ausreichend Platz für alles Nötige sowie vielseitig einsetzbare Befestigungsmöglichkeiten für die Winterausrüstung. 

The Thunder 50 and 70 packs were specifically designed to be very light in weight but capable of handling loads of over 50 lbs. In preliminary testing we were pleasantly surprised at both the comfort and load carrying capacity of the T-Rex frame system. The Exped Lightning 45 and 60 also use the T-Rex frame and are even lighter than the 50. While there are lighter packs on the market, none have the carrying capacity of the Thunder and Lightning series packs. 

Jedes Jahr reist das weltweite Exped-Team ans Innovations-Meeting nach Zürich zum arbeiten. Aber dann zum Nachtisch geht's ab in die Berge!

Pages