Backpacks

To top
Frage

Passen Bear Canister in Lightning und Thunder Rucksäcke?

Answer

Ja! Die BV 450, BV 500 und Garcia 812 passen alle horizontal in die Lightning 60 und Thunder 50/70 Rucksäcke. Die BV 450 passt auch in den Lightning 45 Rucksack.

Frage

Was bedeutet die Rückenlänge und wie wird sie gemessen?

Answer

Die Torsolänge ist die Rückenlänge einer Person, gemessen von der Hüfte bis zur Schulter, und stellt einen wichtiger Faktor bei der Anpassung eines Rucksacks dar. Im Idealfall passt sich die Länge des Aufhängesystems (Hüftgurt zu Schultergurtbefestigungspunkt) des Rucksacks der Torsolänge des Benutzers an.

Je nach Rucksackvolumen und Verwendungszweck wird das Aufhängesystem eines Rucksacks zu einem wesentlichen Bestandteil. Die Bestimmung der Rückenlänge ist nicht so kritisch bei Wanderungen oder Alltagsrucksäcken aber entscheidend bei Expeditions-, Trekking- und Tourenrucksäcken. Bei diesen Rucksäcken kann nur durch eine korrekte Abstimmung von Rückenlänge und Aufhängesystem das Packgewicht optimal auf die Hüften übertragen werden.

Die Mitte des Hüftgurtes liegt idealerweise auf dem Hüftknochenkamm (Becken) und dem Kreuzbein, um den Großteil der Last zu tragen, insbesondere bei großen Innengestellrucksäcken. Es gibt Ausnahmen bei denen eine kürzere Rucksacklänge besser ist, wie z.B. in alpinen oder bergsteigerischen Situationen, bei denen eine kürzere Gesamtlänge des Rucksacks einen einfachen Zugang und verbesserten Komfort beim Tragen eines Klettergurtes ermöglicht.

Um deine Rumpflänge zu bestimmen, messe mit einem Maßband den Abstand zwischen der Oberkante der Schultern bis zur oberen Spitze des Hüftknochens (Becken). Dies wird am besten von einem Freund gemacht, der das Maßband auf deinem Rücken richtig platzieren und lesen kann. Jeder EXPED-Händler sollte auch in der Lage sein, dir bei der Bestimmung deiner Rumpflänge zu helfen.

Frage

Welche Rückenlänge hat mein Rucksack?

Answer

Small (S): 42 - 47 cm

Medium (M): 48 - 52 cm

Long (L): 53 - 58 cm

Adjustable Men’s: 41 – 57 cm

Adjustable Women’s: 36 – 53 cm

Frage

Sind Exped Rucksäcke wasserdicht?

Answer

Die Exped-Rucksacklinie umfasst sowohl wasser- als auch wetterfeste Modelle. Als wasserdicht wird definiert, dass diese Rucksäcke das Wasser draussen halten, ausser sie werden im Wasser untergetaucht. Wetterfest bedeutet, dass Gewebe und Nähte völlig wasserdicht sind, aber Reißverschlüsse und Trinköffnungen sind wasserabweisend und nicht 100% wasserdicht.

Hier ist die Liste der wasserdichten Packsäcke zusammen mit einigen sehr wetterfesten Modellen.

Wasserdicht: Torrent 20/30/40/50, Work and Rescue 50, Taifun 15/25, Kids Taifun 12, Cloudburst 15/25, Splash 15, Black Ice 30/45, Tempest Duffle 70/100/140

Wetterfest: Expedition 65/80/100, Mountain Pro 20/30/40/50, Backcountry 45/55/65, Serac 35

Alle anderen Rucksäcke der Exped-Linie sind mit beschichteten Geweben ausgestattet, um das Eindringen von Wasser zu verhindern. Diese Rucksäcke haben keine werkseitig abgetapen Nähte. Typischerweise stehen andere Eigenschaften wie Haltbarkeit oder Gewichtsreduktion bei diesen Produkten im Vordergrund und sind für die Verwendung mit unseren wasserdichten Packsäcken konzipiert, um den Inhalt trocken zu halten. 

Frage

Was bedeutet die Unterscheidung von "wasserdicht", "wetterfest" und "wasserabweisend"?

Answer

Alle von Exped verwendeten Rucksackstoffe sind aufgrund ihrer Beschichtung per Definition "wasserdicht" und besitzen eine Wassersäule von mind. 1500 mm.

Die Unterscheidung bezieht sich somit v.a. auf Konstruktion und Verarbeitung:

Bei "wasserabweisenden" Rucksäcken kann durch die Nähte und durch die Reissverschlüsse Wasser in den Rucksack eintreten.

Als "wetterfest" bezeichnen wir Rucksäcke mit einer Wassersäule von mind. 3000 mm, die zudem über wasserabweisende Reissverschlüsse zum Hauptfach und nahtbandversiegelte Nähte verfügen. Obschon sie sehr dicht sind, kann bei heftigen Regenfällen Wasser durch den Reissverschluss eintreten.

Unsere als "wasserdicht" bezeichneten Rucksäcke haben eine Wassersäule von 3000 - 10'000 mm, sind ebenfalls nahtbandversiegelt, verwenden aber wasserabweisende Reissverschlüsse ausschliesslich an Aussenfächern, nicht aber am Hauptfach. Das Hauptfach wird bei diesen Modellen mittels Rolltop komplett wasserdicht verschlossen.

Auch bei diesen Modellen bezeichnen wir Aussenfächer mit Reissverschluss nicht als "wasserdicht", sondern nur als "wetterfest".

Keine Regel ohne Ausnahme:

Ein 100% wasserdichter Drysuit-Reissverschluss kommt an den Tempest Duffles zum Einsatz. 

Frage

Die angegebenen Volumen und Masse eines Rucksacks stimmen rein rechnerisch nicht überein. Warum?

Answer

Bei Exped werden die Rucksäcke nach standardisiertem Verfahren mit Kunststoffkugeln ausgelitert. Die Volumenangaben sind somit exakt. Die Aussenmasse werden an der jeweils grössten Ausdehnung des Rucksackes gemessen. Rein rechnerisch ergäben diese Masse ein grösseres Volumen als der Rucksack tatsächlich hat.

Frage

Wie kann ich das Trinksystem in meinem Mountain Pro-Rucksack einsetzen?

Answer

Wir empfehlen, entweder den Trinkschlauch zwischen Hauptfach und Deckeltasche herauszuführen (zB mit etwas eingerolltem Rolltop bei heiss-trockenem Wetter).  Alternativ lässt sich sich die Trinkblase auch bei geschlossenem Rollverschluss zwischen Hauptfach und der Deckeltasche platzieren.

Frage

Mein Rucksack hat einen Riss, Löcher etc. Habe ich Anspruch auf eine Garantiereparatur? 

Answer

Durch mechanischen Abrieb, Schnitte, Risse, Glutlöcher, Mäusebisse sowie das Fallenlassen und Nachschleifen des Rucksackes entstandene Beschädigungen erhalten keinen Garantieanspruch. Die meisten dieser Schäden können aber gegen Entgelt repariert werden. 

Frage

Die Beschichtung meines Rucksackes löst sich grossflächig im Innern. Wieso?

Answer

Die Lagerung des Rucksackes an einem feuchten Ort oder die Aufbewahrung nasser Ausrüstung im Innern des Rucksackes kann zu einer Delaminierung der Innenbeschichtung führen, der sogenannten Hydrolyse. Falls dies der Fall ist, ist der Rucksack nicht von der Garantie abgedeckt und kann leider meistens nicht mehr repariert werden.

Frage

Sind mangelhafte Nähte von der Garantie abgedeckt?

Answer

Mangelhaft verarbeitete Nähte sind durch unsere 5-Jahres-Garantie abgedeckt. Gewaltsam aufgerissene Nähte fallen jedoch nicht unter Garantie, lassen sich aber zu einem vernünftigen Preis reparieren.

Pages