2001: Eine Schlafmatten-Odyssee: Bis zum Ende des letzten Jahrhunderts verliessen sich Outdoor-Enthusiasten auf eine von zwei Arten Schlafmatten: dünne geschlossenzellige Schaumstoffmatten oder etwas dickere, selbstaufblasende Matten. Beide boten ein gewisses Mass an Komfort und Isolierung gegenüber dem kalten, harten Boden, aber beide zeigten keine große Wirkung. Im Jahr 2001 entwickelte EXPED ein revolutionäres Produkt: die DownMat. Diese schuf eine völlig neue Kategorie von Schlafmatten - viel wärmer, leichter und kompakter als die bisher exisierenden Modelle. Diese neue Kategorie erforderte ein geeignetes Mittel zur Messung und zum Vergleich der Effizienz der Isolierung. So leistete Exped erneut Pionierarbeit und zwar bei der Verwendung von R-Wert-Tests zur Bestimmung der "Wärme" einer Schlafmatte. Jetzt, fast 20 Jahre später, haben sich die Hersteller von Outdoor-Ausrüstung auf eine internationale Standardmethode zur Prüfung des R-Wertes von Schlafmatten geeinigt, die sich stark auf die früheren gemeinsame Arbeiten von EXPED und der Eidgenössischen Materialprüfungsanstalt EMPA stützt. 

What happens to a couple when the go on expedition together? Love!

05/31/2019

Es wird Sommer! Picknick-, Camping-, Schattendach-Zeit, Zeit für die MultiMat Uno, Duo oder Trio. Die wohl multifunktionellsten Matten: sie dienen für Expeditionen, aber auch fürs Picknick, als Sommer-Matte, Zeltteppich, Hundedecke usw. Sie sind leicht, wasserdicht, warm, robust - und preiswert.

Daniel R. hat die DOWNMAT UL WINTER mindestens 6 Jahre benutzt, sie nun für OutsideStories akribisch unter die Lupe genommen und ausführlich besprochen.

Es war einmal ein Drachen, der lebte seit hunderten von Jahren in einem kleinen Schloss in den Glarner Bergen. Die Einheimischen nannten ihn liebevoll Wislidrachen. Jeden Winter wacht er am Raminerbach und schaut, dass die Tschingelböcke mit ihren spitzen Hörnern nicht ins Tal hinunter kommen…und wenn er nicht geschmolzen ist, so findest du ihn auch diesen Winter direkt hinter dem Wisliwald in seinem Schloss. Thomas Oschwald hat es gebaut, in Bild und Video festgehalten und mit Partnerin natürlich auch darin genächtigt  ...

Stefan und Sandra sind zwei begeisterte Naturfotografen, welche ihrem gemeinsamen Hobby in jeder freien Minute frönen. Jetzt waren sie in den Bündner-Bergen unterwegs, fingen mit ihren Kameras wunderschöne Momente ein und berichten über ihre Erfahrungen mit Exped-Produkten. Leicht und bergtauglich müssen diese sein - ihre Fotoausrüstung ist schon schwer genug. 

Die neuen MEGAMAT LITE 12-Matten: Komfort, Grösse und Wärme sind mega: Eine Matte für alle, die Packmass und Bequemlichkeit gleichermassen schätzen.

Die MegaMat Outfitter ist die robusteste Matte von Exped. Eine ausgezeichnete Wahl für draussen, wenn es nicht auf Gramms und Packvolumen ankommt. 

Three products appear in this year's Backpacker Magazine Gear Guide. Click here for details: MegaMat Lite, Hyperquilt and Explore 75

 

Pages