Gerade für Ski- und Snowboard-Touren ist bezüglich Komfort und Stabilität die Wahl des richtigen Rucksacks entscheidend. 

Eine Mehrtagestour stellt ganz andere Anforderungen an einen Rucksack als einen Tag "lifteln" im Ski-Resort. Hier ein paar Vorschläge für den passenden Exped-Rucksack: 

Mit Lift - Mountain Pro 20

Dieser super kompakte 20-l-Rucksack in aufgeräumter Optik ist neben Tagestouren im Schnee auch ideal als Tagesrucksack im Skigebiet mit Liftunterstützung. Der von oben einfach zugängliche Reissverschluss ins Hauptfach und eine Aussentasche mit Klettverschluss garantieren einen schnellen Zugriff auf zusätzliche Handschuhe, Snacks, Getränk und warme Zusatzschichten. Falls mal ein versteckter Powderhang zu Fuss erreicht werden muss, können Skis oder das Snowboard einfach an die Daisy Chains befestigt werden. Ein abnehmbarer, gepolsterter Hüftgurt ermöglicht komfortables Tragen von Ski oder Board.

 

Sidecountry / Slackcountry - Glissade 25

Liftunterstütztes Freeriden in nahen Powderhängen setzen einen Rucksack voraus, der die nötige Ausrüstung mit einer klaren Fachaufteilung aufnimmt. Der Glissade 25 schluckt organisiert Schneeschaufel, Lawinensonde, Felle, Skibrille und bietet ausreichend Platz für alles weitere Nötige sowie vielseitig einsetzbare Befestigungsmöglichkeiten für die Schneesportausrüstung.

 

Tages- und Weekendtouren im Winter - Glissade 35

Dieser Winterrucksack baut auf dem Glissade 25-Rucksack auf, bietet aber fast 10 l mehr Volumen und zwei integrierte Alustangen für verbesserte Lastübertragung. Ein langer Tourentag im Schnee heisst vielfach auch mehr Nahrung und Wasser, aber auch Ausrüstungsgegenstände wie Kamera und Notfallausrüstung. Der Glissade 35 bietet das notwendige Volumen, alles aufzunehmen sowie die Stabilität und Kontrolle für genussreiche Abfahrten. Dieser Rucksack ist auch ein exzellenter Begleiter für Hüttentouren.

 

Technische Alpin-Wintertour - Serac 25/35/45

Der Serac ist ein moderner Alpin-Rucksack mit verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten für die Berg- und Wintersportausrüstung. Während der Glissade 25 und 35 eine klare Fachaufteilung für die notwendige Winterausrüstung bieten, kommt der Serac sehr viel minimalistischer und "abgespeckter" daher. Dies ist ein puristischer Rolltop-Rucksack mit seitlichem Reissverschluss-Eingriff, der durch die schlichte Ausführung federleicht und konstruktionstechnisch wetterfest verarbeitet ist. 

 

Mehrtagestouren im Schnee (Snow Camping) - Lightning 45/60

Raffiniertes Multitalent mit viel Bewegungsfreiheit: der Lightning-Rucksack hat auch während dem Winterhalbjahr seine Berechtigung und zwar dann, wenn ein Zelt, Schlafsack, Matte, Extrabekleidung und die mobile Küche mitgenommen werden muss. Dank dem einzigartigen T-Rex Frame Tragesystem und einer vollflächigen Kompression werden Leichtgewicht mit Top-Lastübertragung und Komfort kombiniert. Das Tragesystem glänzt zudem mit einer blitzschnellen Höhenverstellung und einer sehr hohen Bewegungsfreiheit im Hüft- und Oberkörperbereich, was diesen Rucksack sehr geeignet für mehrtägige Backcountry-Skitouren mit viel Gepäck macht.

 

Ski-/Snowboard-Expeditionen - Expedition 65/80/100

Für mehrwöchige Expeditionen in den abgelegenen Bergen dieser Welt ist ein grosser, robuster und zuverlässiger Rucksack ein Muss. Die Expedition-Rucksäcke wurden genau für solche Abenteuer entwickelt, denn die schlicht-funktionelle Ausstattung ist ideal für Expeditionen sowie Winter- und Wildnistouren, bei der viel Ausrüstung benötigt wird. Das schlank-flache Seitenprofil mit sehr körpernahem Sitz machen diesen kompakten Schwertransporter viel skitauglicher als manch kleineres Rucksackmodell.