Auf den Spuren des Polarlichts paddelt Thomas Oschwald jetzt alleine und ohne Unterstützung mit dem SUP Board von Tromsø ans Nordkap. Eisige Kälte, lange Nächte und unbekannte Gewässer werden ihn 2-3 Wochen herausfordern, bis er an Weihnachten am Nordkap stehen wird. Da brauchts einiges an Leichtgewichtsausrüstung, welche Exped ihm gerne zur Verfügung stellt.

Der Plan - mit dem SUP und allem Gepäck von Tromsø ans Nordkap:

Da muss vorher trainiert und getestet werden, ein stimmungsvolles Video von Thomas:

 

 

Da muss alles dicht und geschützt auf seinem Board platz finden, dazu haben wir die passende Ausrüstung:

Zelt: Venus II Extreme mit Snow+Sand Tent Anchor / Schlafsack: Waterbloc 800 / Schlafmatte: DownMat XP 9 / Rucksack: Torrent 50 / wasserdichter Tempest Duffle 70 / viele wasserdichte Packsäcke und Organisers.

Viel Glück Thomas, wir werden deine Expedition gespannt verfolgen!